Über Uns

Herzlich willkommen auf unserer Website.


Wir laden Sie ein, auf unseren Seiten zu stöbern und sich über die Zucht der noch seltenen Hunderasse Tamaskan zu informieren.

Wir, Jaqueline und Rainer Kaletha, leben mit unseren Tieren in ländlicher Umgebung im Vordertaunus in unserem kleinen Schwedenhaus. Unser Hausberg ist der Winterstein, der unserem Kennel den Namen verliehen hat. Wir freuen uns über Besucher, die uns gerne persönlich kennen lernen und sich über unsere „Tamaskane vom Winterstein“ informieren möchten.

Jaqueline

“Mein Leben war immer begleitet von Tieren, hauptsächlich von Hunden und Katzen. Als Mutter von drei Söhnen und Großmutter von zwei Enkelkindern weiß ich, wie schön es ist, wenn Kinder mit Tieren aufwachsen. Durch die Trainerin meiner Berner Sennhündin Xelia lernte ich zum ersten Mal Wolfhunde kennen und seither ließ  mich das Thema nicht mehr los. Es dauerte allerdings noch viele Jahre, bis ich es ernsthaft für mich realisieren konnte. Bei unserer Suche nach einem Wolfhund stießen wir auf den Tamaskan. Ein Familienhund mit wölfischem Aussehen, da wusste ich, das ist es.”

Das Leben mit unseren Hunden macht mir soviel Freude, dass ich meine Erfahrungen mit der frühzeitigen Welpensozialisierung und den Herausforderungen im Alltagsleben mit Hunden gerne an andere Hundehalter weitergeben möchte. Daher habe ich mich für die Ausbildung zur zertifizierten Hundetrainerin entschieden.

Rainer

“Fast alles, was vier Beine hat, konnte bisher mein Herz erobern. Besonders hatten es mir Katzen angetan, die bereits seit meiner Kindheit im Elternhaus immer Teil unserer Familie waren. Durch Jaqueline habe ich später erfahren dürfen, wie bereichernd das Leben auch mit Hunden sein kann. Ihre Erfahrungen im Umgang und in der Erziehung von Hunden haben mir unsere gemeinsame Entscheidung für einen Tamaskan sehr leicht gemacht. Diese Rasse ist einfach besonders und ich lerne jeden Tag mehr, ihre Art der Kommunikation zu verstehen.
Es macht mir große Freude, gemeinsam Tamaskan-Treffen und Hundetrainings zu besuchen oder Hundewanderungen zu machen. Es ist so erfüllend für mich zu erleben, wie unsere Hunde und unsere Welpen sich entwickeln, und dass unsere Mühe ihrer sorgsamen und liebevollen Aufzucht tausendfach belohnt wird.
Mit Jaqueline gemeinsam als Tamaskanzüchter genieße ich diese schöne und spannende Zeit.