King, Europäisch Kurzhaar

King, sein Name ist Programm…

Kater King kam 2005 zusammen mit seiner Schwester Queen im Alter von sechs Wochen in unsere Familie. Die beiden wurden von Antonia adoptiert. Sein Leben als Freigänger hat ihm über die Jahre so manche Schramme eingebracht. Im Mai 2019 ist er vermutlich mit einem Waschbären aneinander geraten und an seiner linken Pfote war das Ellbogengelenk ausgekugelt, Bänder und Sehen waren gerissen. Er musste operiert werden und durfte 8 Wochen nicht in den Freigang. Die vermutlich schlimmste Zeit in seinem bisherigen Katzenleben. Nachdem diese Wunde endlich verheilt war und er wieder raus durfte, kam er im September 2019 wieder schwer verletzt heim. Wir vermuten, dass er von einem Auto angefahren wurde. Seine erst kurz vorher operierte Pfote war nun nicht mehr zu retten und musste amputiert werden. Aber King wäre nicht King, wenn er nicht auch das wegstecken könnte. So streift er nun auf drei Pfoten durch sein Revier und freut sich seines Katzenlebens.

Queen kam leider bereits 2008 auf mysteriöse Weise ums Leben. Wir haben nie erfahren, was ihr passiert ist. Sie ruht in unserem Garten unter der Rose “Queen of Sweden”.

Queen & King